|



º Buchpremiere „Autorenpatenschaft“ in Schulzendorf

14.12.2014 ºfbk-brandenburg

Als eine Initiative der Friedrich-Bödecker-Kreise laufen im Rahmen des Förderprogramms des BMBF „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ in mehreren Bundesländern einjährige „Autorenpatenschaften“. Für ein Projekt in Brandenburg gingen in 2014 der FBK-Landesverband, die Gemeindebibliothek und die Grundschule Schulzendorf ein Bündnis ein. Auf dessen Grundlage betreute der Kinderbuch-, Hörspiel- und Theaterautor Thilo Reffert eine Schülergruppe in Schulzendorf.
Am 17.12.2014 stellten der Autor und Kinder ihr im Verlauf des Projekt entstandenes Buch in der Kultur- und Begegnungsstätte Butze Schulzendorf vor. „Autorenpatenschaften“ Nr. 11 kann beim Mitteldeutschen Verlag erworben werden.

º Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung / „Autorenpatenschaften“

24.09.2013 ºfbk-brandenburg

Der Bundesverband der Friedrich-Bödecker-Kreise e.V. ist einer von 34 Verbänden und Initiativen, die das Bundesministerium für Bildung und Forschung auserkoren hat, an der Umsetzung des Förderprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ mitzuwirken. Von Herbst 2013 bis 2017 begründen und entwickeln Landesverbände des FBK in verschiedenen Bundesländern – darunter in Brandenburg – 30 „Autorenpatenschaften“, durch die vor allem bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche zum Lesen und Schreiben finden.

Die Initiative der Friedrich-Bödecker-Kreise e.V.: Autorenpatenschaften. Literatur lesen und schreiben mit Profis

Logoleiste